Danke


Gefällt Ihnen der nachfolgende Beitrag? Ja?

... dann unterstützen Sie uns bitte durch den Besuch unserer Sponsoren-Webseiten (rechts neben dem Beitrag) und
durch Weiterverbreitung über die am Artikel-Ende sichtbaren SHARE-Buttons! Vielen, herzlichen Dank!

Freitag, 16. Januar 2015

Ein paar Witze zum Wochenende von Norbert (53)

Am Stammtisch wendet sich Uwe an einen befreundeten Anwalt:
"Als ich gestern von der Arbeit nach Hause kam,
überraschte ich meine Frau mit einem anderen Mann im Bett.
Was kann ich bloß tun, damit das nicht wieder passiert?"
"Mach mehr Überstunden."

***

Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:
Frau weg - Job weg - Kratzer im Lack!!! 

***

Fußballtrainer zum neuen Spieler:
"Mit ihrer breiten Brust sind Sie genau der Richtige für unser Team."
"Ist es nicht auch wichtig, dass ich gut spielen kann?"
"Nein. Hauptsache, die Werbefläche ist groß genug!"

***

FLIRTVERSUCH
Sagt er: Na, du Hübsche, gib mir doch mal Deine Telefonnummer.
Sagt sie: Die steht im Telefonbuch.
Sagt er: Aber ich kenne doch deinen Namen nicht.
Sagt sie: Der steht auch drin...

***
    
Der Sohn des Bundesliga-Stars bringt stolz sein 
erstes Zeugnis nach Hause: "Papa, mein Vertrag 
mit der ersten Klasse wurde erfolgreich verlängert!"

***

Ein Mann lag seit längerem im Koma, aus dem er ab und zu erwachte.
Seine Ehefrau war Tag und Nacht an seinem Bett.
Eines Tages, als er wieder einmal bei Bewusstsein war, deutete er ihr,
näher zu kommen.
Er flüsterte: "In all den schlimmen Zeiten warst du stets an meiner Seite.
Als ich entlassen wurde, warst du für mich da.
Als dann mein Geschäft pleite ging hast du mich unterstützt.
Als wir das Haus verloren haben, hieltest Du zu mir.
Als es dann mit meiner Gesundheit abwärts ging, warst du stets in meiner Nähe. Weißt du was?"
Ihre Augen füllten sich mit Tränen der Rührung.
"Was denn, mein Liebling?" hauchte sie.
"Ich glaube du Schlampe bringst mir Pech!" 

***







***

Ein Mann wird von der Polizei, zwecks Identifikation seiner Frau,
ins Leichenschauhaus geholt.
Die Schublade wird aufgezogen, der Mann greift nur kurz unter das Tuch
und sagt dann: "Ja, Herr Wachtmeister, das ist sie."
Der Wachtmeister daraufhin: "Woher wollen Sie das denn wissen,
Sie haben sich die Leiche doch noch gar nicht angesehen?"
Der Mann: "Doch, doch, das ist meine Frau.
Sie hatte schon immer so kalte Füße."  

***


"Du hast wieder einen Lärm gemacht,
als Du heute Nacht nach Hause kamst",
schimpft Frau Rehbein ihren Mann aus.
Empört erwidert der: "Ich? Ich war still wie ein Fisch im Wasser.
Den Lärm haben die vier Kerle gemacht,
die mich die Treppe hinaufgetragen haben."

***

Eine Frau kommt ins Fundbüro:
"Ich habe gestern 20 Euro verloren."
"Bedaure, aber in letzter Zeit wurden 
nur größere Scheine abgegeben."
"Macht nichts. Ich kann rausgeben." 

***

Frau Meier kommt mit ihrer Tochter zum Arzt.
Der Arzt fragt sie: "Stottert ihre Tochter immer so?"
"Nein, nur wenn sie was sagen will."

***

Petrus erscheint einem alten Musiker.
"Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht.
Die gute:
Du bist ins Himmlische Orchester aufgenommen.
Die schlechte:
Die erste Probe ist morgen, 9.00 Uhr!"



*** 


Ja und was darf man noch??? 






Ja, Ja diese Liebesbriefe ständig ... 




Ich wünsche ein schönes Wochenende
grüße von Norbert



Kommentare:

  1. Hallo Norbert,Wieder lustige Witze,die gehn Dir anscheinend gar nie aus HiHi Was macht bei Euch das Wetter?Wenn es bei und so weitergeht,haben wir schon bald wieder den Frühling vor dem Haus.Die Osterglocken kommen schon hervor,Primeli blühen und der Flieder treibt schon.Aber mir solls recht sein,habe den Winter nicht mehr so gerne.Jetzt wünsche ich Dir und Deinen Lieben ein schönes Wochenende und eine schöne Woche!! Liäbi Grüessli Anita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Norbert,
    Ich glaube Anita hat sich ein wenig zu früh auf den Frühling gefreut. Heute schneit es bei uns schon den ganzen Tag und in den Schweizer-Bergen werden bis zu einem Meter Neuschnee erwartet. Viele Alpenpässe sind geschlossen und sogar einige Bergbahnen mussten ihren Betrieb wegen Lawinengefahr einstellen. Bei uns scheint alles verrückt geworden zu sein, nachdem vor 2 Tagen ein EURO - Kurssturz erfolgte. An den Landesgrenzen stehen überall riesige Fahrzeugkolonnen, die nicht mehr weiterkommen und es gab schon sehr viele Auffahrunfälle. Den Polizei- und Zoll-Organen steht ein strenges Wochenende bevor. Wir bleiben gerne zuhause in der warmen Stube und amüsieren uns an Deinen Witzen. Auch wir wünschen Euch ein schönes und unfallfreies Wochenende und senden herzliche Grüsse an die Ostsee. Annelies & Martin

    AntwortenLöschen
  3. Ein Hallo zu Dir Anita und zu Dir Martin,
    Also dann erst mal das Wetter von der Ostseeküste: Die letzten Tage hatten wir fast nur Regenwetter, aber Heute endlich mal Sonnenschein und das bei Höchstwerten um die 5 Grad, aber leider soll es in den nächsten Tagen kühler werden. Schnee hatten wir bislang noch gar nicht!
    Bei euch kommt der Winter ja mit großen Schritten ... bis einem Meter Neuschnee, ist ja heftig.
    Meine Frau und Ich waren heute in einem Katzenschutzverein und haben dort ein paar Katzen ein paar Streicheleinheiten gegeben, denn dort warten 160 Katzen auf ein neues zu Hause, so konnten wir auch gleich noch ein paar Futterspenden mitnehmen, die unsere verwöhnten Katzen nicht mehr wollten.
    Nun wünschen wir Euch ein entspanntes Wochenende und nicht so viel Schnee vor der eigenen Tür .. Grüße von Norbert

    AntwortenLöschen