Danke


Gefällt Ihnen der nachfolgende Beitrag? Ja?

... dann unterstützen Sie uns bitte durch den Besuch unserer Sponsoren-Webseiten (rechts neben dem Beitrag) und
durch Weiterverbreitung über die am Artikel-Ende sichtbaren SHARE-Buttons! Vielen, herzlichen Dank!

Freitag, 19. September 2014

Ein paar Witze zum Wochenende von Norbert (37)



Der Deutschlehrer erklärt: 
"Ich gehe, du gehst, er geht, wir gehen, ihr geht, sie gehen. 
Fritzchen, kannst du mir sagen, was das bedeutet?"
"Naja, dann sind wohl alle weg!"

***

Ein Polizist hält einen Radfahrer an und fragt ihn streng:
"Haben Sie denn die rote Ampel nicht gesehen?"
Darauf der Radler: 
"Die Ampel schon - aber Sie nicht"

***

Im Mathe-Unterricht fragt der Lehrer: 
"Gibt es denn auch erotische Zahlen?"
"Ja, 218593" sagt Fritzchen.
"Wieso nennst du gerade diese Zahl?"
"Ist doch simpel, wenn ZWEI sich EINS sind und nicht ACHT geben, 
erkennen sie spätestens nach FÜNF Wochen, 
dass sie in NEUN Monaten DREI sind!"

***

"Wenn Sie noch eine Zeit lang leben wollen, 
müssen Sie aufhören zu rauchen!"
"Dazu ist es jetzt zu spät."
"Zum Aufhören ist es nie zu spät!"
"Na, dann hat's ja noch Zeit..."

***










***

"Mama, ich habe Liebeskummer, was soll ich tun?"
"Nimm Rizinus."
"Hilft das?"
"Helfen nicht, aber es lenkt ab!"

***

"Wer kann mir sagen, wo der Strom herkommt?" fragt der Lehrer.
"Aus dem Urwald." behauptet Peter.
"Wieso aus dem Urwald?" staunt der Lehrer.
"Ja, gestern Morgen, als sich mein Vater rasieren wollte, 
fluchte er laut vor sich hin: 
Jetzt haben diese Affen schon wieder den Strom abgestellt!"

*** 

"Männer!", ruft der Vorarbeiter, 
"gebt noch einmal euer Bestes! 
Bis heute nachmittag muss die Straße aufgerissen sein! 
Ab morgen gibt es fünf Wochen Betriebsferien."

***

"Vier Stunden nach der Operation 
können Sie bereits die Beine aus dem Bett strecken 
und gegen Abend können Sie schon aufstehen!"
"Aber während der Operation darf ich doch wohl liegen bleiben?"

***

"Warum tut Frau Schmidt heute denn gar nichts?"
"Sie vertritt heute den Chef..."

***

"Das war knapp!" sagte der Chirurg nach der Operation zur Schwester.
"Was meinen Sie damit?" fragte sie verwundert.
"Einen Zentimeter weiter- 
und ich wäre aus meinem Fachgebiet raus gewesen!"

***

Beim Chefarzt klingelt zu Hause das Telefon. 
Er nimmt ab. Sein Kollege aus der Klinik ist dran und sagt: 
"Wir brauchen noch einen fünften Mann zum Pokern!"
"Ich komme sofort!"
Als er sich anzieht, kommt seine Frau herein und fragt: "Ist es ernst?"
"Ja, ein Notfall! 
Es sind schon vier Ärzte vor Ort!"

***

Fritzchen erklärt seiner Deutschlehrerin: 
"Ich weiß jetzt, warum es Muttersprache heißt. 
Papa kommt ja nie zu Wort!"

***


Ich wollte mal ein Koalabär werden ... klasse




 Morgen wird nicht gekocht... wir haben schon bestellt



Grüße von Norbert




Das ist einer von 26 Blogs der SINC-COPACABANA
René Sehringer - Journalist VDPJ - Rio de Janeiro
sinc@copacabana.li  +  admin@latschariplatz.com

http://www.latschariplatz.com

Haben Sie an dieser Veröffentlichung Gefallen gefunden? Ja?

... dann unterstützen Sie uns bitte durch den Besuch unserer   Sponsoren-Anzeigen (rechts neben dem Beitrag) und durch Weiterverbreitung über die am Artikel-Ende sichtbaren SHARE-Buttons! Vielen, herzlichen Dank!


Kommentare:

  1. Hallo Norbert,bin wieder da.Schön mit der neuen Seite,da hast Du Dir aber etwas tolles einfallen lassen,Danke.Liäbi Grüessli us dä schöne Schwyz (meine jetzt das Wetter).

    Anita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anita
    Der Dank für die erstellte Seite gebührt Renè, von mir ist nur der Text und die Bilder ...
    Hier bei uns hat der Herbst einzug gehalten, Wetter haben wir von allem etwas, mal Regen mal Sonne und der liebe Wind ...

    Grüße von Norbert

    AntwortenLöschen