Danke


Gefällt Ihnen der nachfolgende Beitrag? Ja?

... dann unterstützen Sie uns bitte durch den Besuch unserer Sponsoren-Webseiten (rechts neben dem Beitrag) und
durch Weiterverbreitung über die am Artikel-Ende sichtbaren SHARE-Buttons! Vielen, herzlichen Dank!

Freitag, 4. September 2015

Aus Dino's Witze-Archiv (Folge 86) *** Etwas zum schmunzeln

Geht ein Staubsaugervertreter auf den Bauernhof.
Er schüttet einen Sack Staub aus und sagt: 
"Alles was mein Staubsauger nicht aufsaugt, esse ich.
Daraufhin die Bäuerin: 
"Ich hole Ihnen einen Löffel, 
wir haben keinen Strom."

***

"Schatz, bevor ich für immer von dir gehe,
muss ich dir eins gestehen:
Ich habe dich betrogen!"
"Ja, das weiß ich doch,

deswegen habe ich dich ja vergiftet"...   
  
***

Stechmückenkind kommt von seinem ersten Flug zurück.
Mutter: "Und, wie war es?"
Kind: "Echt super! 
Alle haben geklatscht, als ich vorbei kam!"

***

Der kleine Sohn schaut sich den neuen Pelzmantel seiner Mutter an und meint:
"Muss das arme Vieh dafür gelitten haben!"
Darauf die Mutter wütend: 

"Wie sprichst du eigentlich über deinen Vater?"
      
***

Kommt eine schwangere Frau zum Bäcker: 
"Ich bekomme zwei Brötchen."
"Wie schön für Sie. 
Wann ist es denn soweit?"

***

Jahresrückblick 2015:
Das war echt ein scheiß Jahr:

Verhaftet worden, Auto kaputt, Frau abgehauen, Kind abgehauen,
Arbeit verloren, Haus abgebrannt,
das einzige positive war mein Aidstest! 
    
***

Unterhalten sich zwei Freunde.
Sagt der eine: 
"Ich schenke meiner Frau eine goldene Halskette zur Silberhochzeit!"
Darauf der andere: "Bist du aber geizig!"
Fragt der erste: "Wieso das denn?"
Darauf der zweite: 
"Naja, ich schenke meiner Frau zur Silberhochzeit eine Reise nach Afrika!"
Der Freund ist ganz erstaunt und fragt: 
"Und was schenkst du ihr dann zur goldenen Hochzeit?"
Antwortet der zweite: "Was heißt denn hier schenken? 
Da hol ich sie wieder ab!"

***

Treffen der jungen Pfadfinder.
Motto des Tages: Jeder muss eine gute Tat vollbringen.
Abends treffen sich alle wieder und erzählen ihr guten Taten.
Nur Klein-Fritzchen fehlt noch. Endlich kommt er. 
Total zerzaust, zerkratzt und seine Sachen sind zerrissen.
Sagt der Pfadfinderleiter:
"Na Fritzchen, was hast du heute für eine gute Tat vollbracht?"
Sagt Fritzchen: "Ich hab einer alten Oma über die Straße geholfen."
Pfadfinderleiter: "Das ist ja prima, aber warum bist du so zerkratzt?"
Fritzchen: "Die Alte wollte nicht..." 
 
***
    
Der Fahrgast zum Taxler:
"Bitte schnell, zum Flughafen,
ich muss die Acht-Uhr-Maschine noch erreichen."
"Das wird nicht klappen, die ist immer pünktlich."
"Heute nicht, ich bin der Pilot!"

***

Heute war ich mit einem Freund in der Kirche. 
Auf einmal zündet der sich eine Zigarette an. 
Ich konnte es nicht glauben! 
Raucht der einfach eine Zigarette in der Kirche! 
Vor Schreck wäre mir fast mein Bier aus der Hand gefallen!    



***

Endlich Wochenende,
da könnte man ja mal wieder um die Häuser ziehen …  
oder auch nicht … ???




***


Ich würde mal sagen … erwischt !!!





***


Ich wünsche ein schönes Wochenende
Grüße von Norbert

     




Kommentare:

  1. Hallo Norbert,schon wieder Wochenende,aber bei mir spielt es ja keine Rolle,nur das ich älter werde,HaHaaa bei Dir ist es ja umgekehrt,Du wirst froh sein wenn das Wochenende da ist,dann heisst das wieder Frei....Aber Spass beiseite,es ist schon wahnsinnig,wie die Zeit vergeht,ist das nur so wenn man pensioniert ist oder geht es allen gleich?Danke für die Witze und einen schönen Samstag/Sonntag Liäbi Grüessli Anita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anita
    Vielen Dank für Deine Zeilen.
    Ich wäre froh, wenn es umgekehrt sein würde ... 5 Tage frei und 2 Tage arbeiten .. lach ...
    Ja ich freue mich immer darauf, das es Freitag wird und endlich mal ein bisschen erholen.
    Aber das hat auch bald wieder ein Ende, denn am Jahresende läuft mein befristeter Arbeitsvertrag aus und ich bin mal wieder auf Suche, nach einem Job.

    Dir und Deiner Familie ein schönes Wochenende
    wünscht Norbert

    AntwortenLöschen