Danke


Gefällt Ihnen der nachfolgende Beitrag? Ja?

... dann unterstützen Sie uns bitte durch den Besuch unserer Sponsoren-Webseiten (rechts neben dem Beitrag) und
durch Weiterverbreitung über die am Artikel-Ende sichtbaren SHARE-Buttons! Vielen, herzlichen Dank!

Freitag, 30. Oktober 2015

Aus Dino's Witze-Archiv (Folge 94) *** Etwas zum schmunzeln

"Lesen Sie mal laut vor, 
was dort drüben auf der Tafel steht", 
befiehlt der Arzt bei der Musterung des möglichen zukünftigen Rekruten.
"Was für eine Tafel? Ich sehe keine!"
"Sehr schön", antwortet der Doc. 
"Es ist nämlich auch keine da. 
Tauglich!"

***

Sagt die Lehrerin: "Petra, steigere mal das Wort breit!"
"....breiter, am breitesten!"
"Gut. Nun Nicole, Du das Wort hoch!" 
"...höher, am höchsten!"
"Super. 
Nun zu Dir, Susanne, steigere tief!" 
Susanne errötet heftig und stottert: 
"Tief,..äh tiefer,..ah..ah,..jaaahaha so ist´s schön..!" 
   
***  

Fritzl kommt von der Schule und fragt seine Mutter: 
"Was ist denn impotent?"
Die Mutter erklärt ihm: 
"Das ist so, als wenn du mit gekochten Spaghettis Mikado spielen willst!"

***

Ein Hase hoppelt durch den Wald, da sieht er ein merkwürdiges Tier. 
Er fragt: "Was bist du denn für ein Tier?" 
Darauf das Tier: "Ich bin ein Wolfshund. 
Meine Mutter ist ein Wolf und mein Vater ist ein Hund." 
Der Hase hoppelt weiter und trifft auf ein weiteres sehr komisches Tier. 
Der Hase fragt: "Was bist du denn für ein Tier?" 
Da antwortet das Tier: "Ich bin ein Maulesel. 
Meine Mutter ist ein Pferd und mein Vater ist ein Esel." 
Der Hase hoppelt weiter und weiter. 
Als er schon eine lange Strecke hinter sich hat, trifft er auf ein äußerst merkwürdiges Tier. 
Er fragt: "Was bist du denn für ein Tier?" 
Darauf das Tier: "Ich bin ein Ameisenbär..." 
Der Hase fällt ihm ins Wort und sagt: 
"Nee, dass kannst du mir nicht erzählen!"    

***

Der Religionslehrer fragt: "Wisst Ihr, wo das Himmelreich ist?"
Da meldet sich Peter und sagt: "In Erlangen."
"Wie kommst Du denn darauf?"
"In der Bibel steht doch: 
Suchet das Reich Gottes zu Erlangen!"

***

Diener Berthold öffnet dem alten, schwerhörigen Grafen die Tür und murmelt: "Na Alter, wieder im Wirtshaus gewesen und Bier gesoffen?" 
"Nein, Berthold, in der Stadt gewesen und ein Hörgerät gekauft!" 
   
***

"Herr Lehrer", fragt Michael, "
was heißt denn eigentlich 'I don´t know' auf Deutsch?"
Der Lehrer: "Ich weiß nicht!"
"Schade", meint Michael. 
"Ich dachte, wenigstens Sie könnten Englisch!"

***

Der Bauer und der Knecht sind draußen auf dem Feld bei der Arbeit. 
Plötzlich zieht sich der Himmel zu und es sieht nach Regen aus. 
Darauf der Knecht zum Bauern: 
"Wenn wir uns jetzt nicht beeilen, werden wir hier pitsche patsche nass." 
Darauf der Bauer zum Knecht: "Dann geh mal ins Haus und hole mir meine Gummistiefel!" 
Sagt der Knecht: "Wieso ich denn? Hole dir deine Gummistiefel doch selber." Der Bauer schaut den Knecht böse an und fragt: 
"Bin ich hier der Bauer oder bist du das?" 
Darauf geht der Knecht wutentbrannt ins Haus. 
Dort sitzen am Küchentisch die Bäuerin und deren hübsche Tochter. 
Sagt der Knecht zu den beiden: 
"Der Bauer hat gesagt ihr beide sollt euch nackig machen und ich soll euch mal so richtig ran nehmen." 
Die beiden Frauen schauen sich an. Die Bäuerin verwundert: 
"Nee, das glaube ich nicht. So was würde der Bauer niemals sagen, oder?" "Doch", sagt der Knecht. "Aber ich kann ja vorsichtshalber noch mal fragen." 
Er geht zum Küchenfenster und öffnet es. 
Die Bäuerin ist ihm gefolgt und steht daneben. 
Der Knecht schreit aufs Feld: "Bauer, beide?" 
Der Bauer schaut zum Fenster und brüllt zurück: 
"Natürlich beide, du Idiot!"  
   
***

Ein Dieb geht beichten.
Als der Priester gerade spricht, holt der Dieb seine Hand hervor 
und stiehlt die Taschenuhr des Priesters, ohne dass dieser es bemerkt. 
Jetzt muss der Dieb seine Sünden aufzählen. 
Er spricht: "Ich habe etwas gestohlen." 
Priester: "Was hast du denn gestohlen?"
Dieb: "Eine Uhr."
Priester: "Nun, wenn ich dich lossprechen soll, musst du die Uhr zurückgeben!"
Der Dieb zeigte die Uhr dem Priester und sagte: "Hier, bitte!"
Priester: "Aber du sollst die Uhr doch nicht mir geben, 
sondern dem, dem du sie gestohlen hast!"
Dieb: "Das habe ich schon versucht, aber der wollte sie nicht mehr."
Priester: "Wirklich? 
Na dann darfst du die Uhr wohl behalten."

***

Eine Frau kommt mit einem Messer im Hintern zum Arzt gelaufen 
und schreit: "Herr Doktor, Herr Doktor helfen Sie mir!" 
Darauf der Doktor: "Ruhig Blut, setzten Sie sich doch erst mal!"
          
***

Ein 75-jähriger Mann ging zu seinem Arzt, um eine Sperma-Zählung zu machen.
Der Doktor gab ihm ein Glas, schickte ihn nach Hause und sagte, 
er möge die Sperma-Probe morgen zurückbringen.
Am nächsten Tag kehrte der 75-jährige Mann in das Sprechzimmer zurück 
und gab dem Arzt das Glas, das so sauber und leer wie am vorherigen Tag war.
Der Arzt fragte, was das soll, und der Mann erklärte was geschah.
"Zuerst versuchte ich es mit meiner rechten Hand, aber nichts. 
Dann versuchte ich mit meiner linken Hand, aber auch nichts. 
Dann bat ich meine Frau um Hilfe. 
Sie versucht es mit ihrer rechten Hand, dann mit der linken - nichts. 
Sie versuchte es sogar mit ihrem Mund, zuerst mit Zähnen drin dann ohne Zähne, 
und dennoch nichts.
Dann riefen wir sogar Arlene, die Dame nebenan, und sie versuchte es auch, 
zuerst mit beiden Händen, dann in einer Achselhöhle und sie versuchte es sogar zwischen ihren Knien, aber - nichts.
Der Arzt war erschüttert. "Sie fragten Ihre Nachbarin!?"
Der alte Mann antwortete: 
"Ja, aber ganz gleich was wir drei versuchten, 
mit unserer Arthritis konnten wir das Glas nicht auf bekommen."

***

Ohne Worte …






***

Ja die Zeiten ändern sich …




***

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
Grüße von Norbert




Kommentare:

  1. Hallo Norbert,habe Dir auf die letzten Witze geschrieben,aber Du hast es wahrscheinlich nicht gesehen,etwas spukt hier HaHaHa.Ich drücke auch immer nur einmal auf veröffentlichen und es kommt 2 Mal zzzzz.Aber trotzdem ein schönes Wochenende und liäbi Grüessli an dich und Deine Familie Anita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anita
    Vielen Dank für deinen Kommentar. Freu Freu
    Diesmal hat es aber geklappt und dein Kommentar ist nur ein mal erschienen.

    Hatte nur bei Facebook gesehen, das du geschrieben hattest.
    Ich wünsche dir und deinen lieben noch ein schönes Wochenende.
    Grüße von Norbert

    AntwortenLöschen