Danke


Gefällt Ihnen der nachfolgende Beitrag? Ja?

... dann unterstützen Sie uns bitte durch den Besuch unserer Sponsoren-Webseiten (rechts neben dem Beitrag) und
durch Weiterverbreitung über die am Artikel-Ende sichtbaren SHARE-Buttons! Vielen, herzlichen Dank!

Freitag, 31. Oktober 2014

Ein paar Witze zum Wochenende von Norbert (42)



Früher hat man Mädchen gefunden, 
die kochen konnten wie ihre Mütter.
Heute findet man Mädchen, 
die saufen können, wie ihre Väter!

***

Höhepunkt gemischter Gefühle:
Wenn die Schwiegermutter 
in deinem neuen Ferrari in eine Schlucht stürzt.

***

"Hat der Sturm große Verwüstungen angerichtet?"
"Ja, er hat das ganze Haus abgetragen 
- nur die Hypotheken nicht!"

***

Bei der Gerichtsverhandlung gegen den Exhibitionisten gelingt es dem flinken Angeklagten, 
sich blitzartig vor der jungen Richterin zu entkleiden.
Die Dame wendet sich an den Verteidiger und ordnet an: 
"Das Verfahren wird wegen Geringfügigkeit eingestellt!"

***

Gast zum Kellner: 
"Herr Ober, das Schnitzel ist aber ganz schön zäh!"
"Das tut mir leid, kann ich Ihnen stattdessen ein Kotelett bringen?"
"Aber ich habe das Schnitzel schon angebissen."
"Das macht nichts. 
Dann bringe ich Ihnen ein angebissenes Kotelett."

***

Ein Kunde kommt in einen Gumpoldskirchner Lebensmittelladen 
und bestellt beim jungen Angestellten einen halben Kopfsalat.
Darauf der Junge: "Weiss nicht, ob wir halbe Salate verkaufen. 
Ich geh mal nach hinten und frage den Chef."
Hinten im Laden: 
"Hey Chef, da draußen ist irgend so ein Arschloch 
und möchte einen halben Kopfsalat kaufen!"
Da bemerkt er, dass der Kunde direkt hinter ihm steht.
Der Junge ergänzt: 
"... und dieser edle Herr hier möchte die andere Hälfte haben!"
Der Chef willigt ein, der Kunde bezahlt und verlässt den Laden.
Danach der Chef zum Jungen:
"Hey, das war jetzt aber wirklich schlagfertig von dir! 
Da bin ich schwer beeindruckt. 
Woher kommst Du eigentlich?"
"Aus Wien, Meister!"
"Aha! Und weshalb bist du von dort weggegangen, 
das ist doch eine schöne Stadt, oder?"
"Tja, Chef, dort gibt s nur Nutten und Fußballspieler."
"Tatsächlich? Meine Frau kommt nämlich auch von dort."
"Oh, das ist aber interessant: 
in welchem Verein hat sie denn gespielt?"

*** 

Rainer läuft unruhig im Zimmer auf und ab.
"Was hast du denn?" fragt sein Freund.
Ich mache mir Sorgen um meine Frau!"
"Oh, was hat sie denn?"
"Den Wagen!"

*** 

Tagesschau: 
Dem Sprecher wird ein Zettel auf den Tisch gelegt.
"Soeben erreicht uns noch eine Meldung: 
Sie haben einen Rest Spinat zwischen den Schneidezähnen..."

*** 












 
***

Frau: 
"Die meisten Unfälle passieren in der Küche!"
Mann: 
"Ja, und ich muss sie dann immer essen!"

*** 

Das Ehepaar sitzt beim Essen. 
Er schiebt seinen Teller dem Hund zu.
"Aber Eberhard", meint sie vorwurfsvoll, 
"Du willst doch wohl nicht Dein Essen dem Hund geben?"
Er mürrisch: "Nein, ich will nur tauschen!"

***

Ohne Worte ... 










grüße von Norbert



Kommentare:

  1. Hallo Norbert,schon wieder Freitag und ihr hattet,glaube ich,Feiertag?Also bei uns an der Grenze Baden-Würtemberg hatten sie Feiertag,und morgen ist ja noch Allerheiligen,das ist bei uns kein Feiertag.Wir haben schon die ganze woche wunderschönes Herbstwetter,hoffentlich bleibt es noch eine Weile so!!!!Wünsche Euch ein schönes Wochenende und liäbi Grüessli Anita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anita
    Ja wir hatten Feiertag... die Straßen waren leer und man konnte ausschlafen ... grins..
    Wir haben hier sehr frisches Herbstwetter, nur einstellige Grade, heute morgen waren wir noch im Garten, ich habe Wasser abgestellt und mein Frauchen wollte nur noch nach Hause ( kalte Hände und Füße ). Also gehe ich morgen allein in den Garten und mache den Rest Winterfest...
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben auch ein schönes Wochenende und verbleibe mit lieben
    Grüßen von Norbert

    P.S.: Heute ist ja Halloween ... hier noch ein kleiner Witz

    Ein Vampir fährt alleine auf einem Tandem
    und wird von der Polizei angehalten.
    "Haben Sie etwas getrunken?"
    "Nur zwei kleine Radler!"

    AntwortenLöschen