Danke


Gefällt Ihnen der nachfolgende Beitrag? Ja?

... dann unterstützen Sie uns bitte durch den Besuch unserer Sponsoren-Webseiten (rechts neben dem Beitrag) und
durch Weiterverbreitung über die am Artikel-Ende sichtbaren SHARE-Buttons! Vielen, herzlichen Dank!

Freitag, 24. Juli 2015

Aus Dino's Witze-Archiv (Folge 80) *** Etwas zum Schmunzeln

Ein Besucher betritt das Büro.
"Ich möchte bitte den Chef sprechen!"
"Das geht leider nicht." erwidert die Sekretärin.
"Er musste heute morgen aufs Gericht."
"Und wann wird er wieder erreichbar sein?"
"Unser Anwalt meint, so in drei bis vier Jahren!"

***

Was sagt der Mann, wenn die Frau die Kellertreppe runterfällt?
"Bring Bier mit!"

***

Der Chef zum ausscheidenden Mitarbeiter:
"Irgendwie tut es mir leid, dass Sie gehen, Herr Schöne!
Sie waren für mich immer so etwas wie ein Sohn."
"Aber Chef", meint Schöne gerührt.
"Ja", fährt der Chef fort,
"immer unverschämt, unzufrieden und undankbar!"

***

Eine Frau kommt nach einem One-Night-Stand nach Hause zu ihrem Mann und behauptet,
sie hätte die letzte Nacht bei ihrer besten Freundin geschlafen! 
Daraufhin ruft der Mann bei den zehn besten Freundinnen an,
aber keine bestätigt ihm, dass seine Frau bei ihr gewesen ist!
Ein Mann kommt nach einem One-Night-Stand nach Hause zu seiner Frau und behauptet,
er hätte die letzte Nacht bei seinem besten Freund geschlafen!
Daraufhin ruft die Frau bei den zehn besten Freunden an und siehe da! 
Sechs bestätigten, dass er die Nacht bei ihnen verbracht hat
und vier bestätigten sogar, dass er immer noch da ist!  
 
***

Die Schillers erzählen stolz von ihrem Sommerurlaub in Norwegen.
Fragt ein Zuhörer: "Haben Sie die vielen Fjorde gesehen?"
Antwortet Herr Schiller:
"Natürlich.
Sie glauben gar nicht, wie zutraulich diese Tierchen sind!"

***

Eine Führung in der Irrenanstalt...
Fragt der Besucher den leitenden Arzt:
"Sagen Sie mal Herr Doktor, wie wird eigentlich festgestellt, ob jemand eingeliefert werden muss?"
Antwortet der Arzt:
"Nun, das ist so: Wir setzen den Betroffenen in eine Badewanne mit Wasser.
Dazu geben wir ihnen einen Löffel, eine Tasse und einen Eimer,
um das Wasser aus der Wanne zu bekommen."
Sagt der Besucher: "Ach so, klar! 
Ein normaler Mensch würde natürlich den Eimer nehmen..."
Unterbricht ihn der Arzt:
"Nein, ein normaler Mensch würde einfach den Stöpsel ziehen.....
Möchten Sie ein Zimmer mit oder ohne Balkon?"   
  
***

Drei Kinder unterhalten sich und jedes will etwas mehr angeben.
Das erste: "Wir sind zu Hause daheim drei Kinder und jedes hat sein eigenens Besteck!"
Darauf das zweite: "Na und? Wir sind fünf Kinder zu Hause und jedes hat sein eigenes Zimmer!"
Schließlich das dritte Kind: "Ist doch gar nichts.
Wir sind acht Kinder und jedes hat seinen eigenen Papa!"

***

Sie:
"Das Auto ist kaputt. Es hat Wasser im Vergaser."
Er: "Wasser im Vergaser? Das ist doch lächerlich!"
Sie: "Ich sag dir: Das Auto hat Wasser im Vergaser!"
Er: "Du weißt doch nicht mal, was ein Vergaser ist! Ich werde das mal überprüfen. Wo ist das Auto?"
Sie: "Im Pool..."  
  
***

Der Personalchef interessiert sich besonders für den Familienstand.
"Ich bin Junggeselle," antwortet der Bewerber.
"Dann ist hier leider nichts zu machen," meint der Personalchef,
"denn wir stellen nur Leute ein, die es gewohnt sind, sich unterzuordnen!"

***

Edmund Stoiber macht einen Besuch auf einem Bauernhof und lädt dazu auch die Presse ein.
Ein Fotograf knipst ihn im Schweinestall.
Dann sagt er zu dem Fotografen:
"Dass ihr mir aber nicht so dummes Zeug unter das Bild schreibt,
wie Stoiber und die Schweine oder so!"
"Nein nein, geht schon klar."
Am nächsten Tag ist das Bild in der Zeitung und darunter zu lesen: 
"Stoiber (3.v.l.)"   



***

Lichtschalter mal anders  …





***

Da würde mir noch mehr einfallen … grins …





***



Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
Grüße von Norbert


Kommentare:

  1. Guten Abend Norbert,wieder tolle Witze,für mich bald das Beste im "Latschari".man kann wenigstens noch lachen und sich freuen auf Freitag.Ein schönes wochenende für Dich und Deine Lieben wünscht Dir Anita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anita. Vielen Dank wie immer, für Deinen Kommentar.
    Schön, wenn ich Dir mit den Witzen ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnte.
    Meine erste Urlaubswoche ist ja auch fast rum, aber dafür viel geschafft im Garten!
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben auch ein schönes Wochenende.
    Grüße von Norbert

    AntwortenLöschen